Elvang Wolldecke AMAZING


Elvang Wolldecke AMAZING

Artikel-Nr.: 2006142


Lieferzeit: 8-10 Werktage

279,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die erstaunliche Kollektion ist japanisch inspiriert und in der weichsten Babyalpaka-Wolle mit Jacquard gewebt. Produkteigenschaften: Material 100% Baby Alpakawolle. Farbe: black/grey. Gewicht: 470 Gramm. Grösse: 135 x 200 cm. Nur chemische Reinigung.


Von der Rucksackreise bis zu Fair Trade mit 200 Arbeitsplätzen in Peru

Die ersten Samen aus der Firma Elvang Denmark wurden 2002 gesät, als Tina und Lasse Elvang mit einem Rucksack nach Peru fuhren. Als Touristen haben sie sich in die schöne und wilde Natur verliebt. Die Armut, die sie dort vorgefunden haben, hatte einen tiefen Eindruck hinterlassen. Sie wussten nicht viel über das Alpaka, aber sie fanden heraus, dass es auch schon vor mehreren tausend Jahren ein wichtiges Haustier gewesen ist.

Unterwegs besuchten sie einen Markt auf dem die einheimischen Produkte aus gewebter Alpakawolle verkauft wurden. Tina und Lasse kauften einige Decken als Geschenke für Freunde und Familie ein. In Dänemark waren die Beschenkten sehr begeistert und sie fanden die Decken unglaublich weich, dünn, elegant, warm und fusselfrei. Gleichzeitig wunderten sie sich darüber, dass anscheinend Niemand in Dänemark etwas über Decken aus Alpakawolle wusste. Hier begann eine Geschäftsidee Form und Gestalt anzunehmen.

Sie wollten das Beste aus zwei Welten kombinieren – die feinsten Fasern der peruanischen Alpakawolle und ein modernes skandinavisches Design. Das Ziel war die Herstellung in Peru beizubehalten und dafür gab es zwei gute Gründe. Erstens wollten sie zu einem finanziellen Wachstum in dem armen Land beitragen. Zweitens wollten sie die peruanische Tradition zu weben und ihre große Fachkenntnisse über Alpakawolle nutzen. Die Herstellung musste vor allem unter ordentliche Verhältnisse geschehen.

Um herauszufinden wie groß das Interesse auf dem dänischen Markt für Decken aus Alpakawolle mit skandinavischem Design war, machte sich Lasse auf die Suche nach geeigneten Händlern. Er besuchte mit einigen Mustern eine lange Reihe von Einrichtungshäusern und viele waren daran interessiert mit der Alpaka Ware zu handeln. Danach fuhr Lasse nach Peru und handelte ein Kooperationsabkommen mit einer Weberei aus. Die Weberei war dafür bekannt, dass die sich um die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter kümmern und dass sie viele Internationalen namenhafte Kunden hat. Obwohl Lasse nur ein Rucksackreisender ohne Branchenkenntnisse war, wurde er herzlich empfangen und durfte die Weberei besichtigen. Sie hatten zu diesem Zeitpunkt sicherlich nicht erwarten, dass Elvang 7 Jahre später ihr größter globaler Kunde sein wird.

2003 wurde das Jahr der Etablierung für Elvang und im Januar 2004 mietete das Paar einen kleinen Stand auf der größten Textilmesse der Welt, der Heimtextil in Frankfurt. Tina und Lasse erinnern sich gerne mit einem Lächeln an die erste Messe. Sie waren nie zuvor auf einer Messe gewesen und die Vorbereitungen waren ziemlich chaotisch. Aber hier wurde die erste Kollektion präsentiert, sie bekamen viele gute Kontakte und im Laufe des nächsten halben Jahres bekamen sie eine Reihe von Aufträgen aus den USA, Deutschland und Italien. Und danach ging es Schlag auf Schlag mit Messen, Verkauf, Entwicklung der Elvang Kollektion, Verhandlung mit Vertretern usw.

In Juni 2004 kündigte Lasse seine Stelle als Diplomvolkswirt und setzte alles auf Elvang Denmark. Tina arbeitete beim dänischen Institut für Menschenrechte. Mehrere Jahre arbeitete sie zusätzlich in Teilzeit für die Firma Elvang. Sie entwarf das Design und war für die Produktentwicklung, Verwaltungsaufgaben und die Teilnahme an Messen zuständig. Seit 2008 arbeitet auch Tina Elvang ganz in der Firma Elvang Denmark.

Elvang wurde 2010 in einem exklusiven Club Mitglied und wurde als eine von zwei dänischen Firmen für den fairen Handel durch World Fair Trade Organization zertifiziert. Das folgende Jahr wurde Elvang Denmark als „Unternehmen des Jahres 2011“ auf der Messe in Frankfurt für das soziale Engagement in Peru ausgezeichnet. Elvang ist bekannt für ihre umfassende Unterstützung ländlicher Regionen in Peru. Durch die richtige Auswahl der Lieferanten ist die Firma Elvang an der Finanzierung mitbeteiligt die Alpakahirten auszubilden. Alleinerziehenden Frauen wird ermöglicht die Wolle in Hausarbeit zu verarbeiten. Stets für ordentliche Arbeitsverhältnisse in den Webereien zu sorgen und die Alpakahirten und die Arbeiter fair für ihre Arbeit zu bezahlen.

Heute ist Lasse verantwortlich für den Ein- und Verkauf, während Tina sich mit Design, Produktentwicklung und CSR beschäftigt. Auf dem Wohnsitz der Firma in Sorø leisten ihnen 4 Mitarbeiter Gesellschaft und es gibt 16 Handelsagenten aus 14 Ländern. Außerdem hat Elvang mehr als 200 Arbeitsplätze in den Webereien in Peru geschaffen und so den Abverkauf der Alpakawolle für viele Alpakahirten in Peru gesichert. Die Elvang Produkte werden mittlerweile in 25 Ländern verkauft.

Superweich

Die Fasern der Alpaka-Wolle sind zart und dünn, daher sind Textilien aus Alpakawolle sehr weich. Baby Alpaka-Wolle ist besonders fein und weich, denn sie wird hauptsächlich aus den ersten Schuren der Alpakas gewonnen, wenn die Tiere etwa 2½ Jahre alt sind.

Antiallergisch

Alpaka-Wolle ist die einzige Wollart auf der Welt, die kein Lanolin enthält. Lanolin ist häufig der Grund für eine allergische Reaktion auf Wolle. Wenn Sie also allergisch auf Lanolin reagieren, können Sie dennoch Produkte aus reiner Alpaka-Wolle nutzen.

Warmes Leichtgewicht

Die Fasern der Alpaka-Wolle sind innwändig hohl, dadurch wirkt die Alpaka-Faser wärmeisolierend. Wir nutzen diese Eigenschaft um extra feine und zarte Textilien zu weben, die aber dennoch wärmen. Und wenn es heiß ist, fühlen sich die Textilien umgekehrt kühl an.

Strapazierfähigkeit

Die Struktur der Alpaka-Faser macht sie strapazierfähiger als andere Woll-Fasern wie beispielsweise Schafwolle oder Cashmere. So haben Sie an unseren Alpaka-Produkten viele Jahre Freude.

Minimales Peeling

Textilien aus Schafwolle peelen häufig und werden leicht etwas aufgerauht. Das kommt daher, dass Wollfasern uneben sind, aneinander hängenbleiben und sich gegenseitig etwas aufrauhen. Alpaka-Fasern sind hingegen glatt. Aufgrund der langen Erfahrung mit Alpaka-Wolle und einer speziellen Webtechnik weisen unsere Produkte minimales Peeling auf.

Natürliche Farben

Alpaka-Wolle gibt es in so ziemlich allen natürlichen Farben – wollweiß, grau, goldgelb, braun und schwarz – es existieren über 20 Farbtöne. Keine andere Naturfaser weist eine solche Vielfalt an natürlichen Farben auf.

Schmutzabweisend

Sowohl Alpaka-Wolle als auch Schafwolle sind schmutzabweisend. Unsere Produkte bestehen im täglichen Gebrauch für viele Jahre und behalten Ihre gute Optik. Falls es nötig sein sollte, empfehlen wir Ihnen die Produkte umweltschonend chemisch zu reinigen.

Diese Kategorie durchsuchen: Decken & Plaids